Zahnarzt Dr. Wolff in Waldshut-Tiengen
Aktuelles

Fit durch den Winter - so schützen Sie Zähne und Zahnfleisch

Fit durch den Winter - so schützen Sie Zähne und ZahnfleischEs ist Winter. Und damit hat die Saison für einige Lebensmittel begonnen, die wir im Sommer nicht so häufig zu uns nehmen. Endlich wieder Mandarinen, Clementinen und Orangen und somit Zeit für jede Menge frisches und gesundes Vitamin C. Das ist auch gut so, denn gerade in dieser kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass wir darauf achten, neben Spekulatius, Lebkuchen und Weihnachtsplätzchen auch genügend Vitamine und Mineralstoffe zu uns zu nehmen.

Der Nachteil: Citrusfrüchte enthalten mitunter viel Säure, die Zahnfleisch und Zahnschmelz angreifen. In Kombination mit dem Zucker aus den vielen verführerischen Naschereien, kann dies unseren Zähnen ganz schön zusetzen. Doch es gibt ein paar Tipps, die dabei helfen, den Angriff einzudämmen.

Ein erster Impuls könnte sein, sich sofort nach dem Verzehr von Zitrusfrüchten die Zähne zu putzen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Der von der Fruchtsäure angegriffene Zahnschmelz wird dadurch nämlich regelrecht abgeschmirgelt. Hier empfiehlt es sich, mindestens 30 Minuten mit dem Zähneputzen zu warten und den Mund vorher gründlich mit Wasser auszuspülen. Und auch Kaugummi kauen kann dabei helfen, den Zahnschmelz nach dem Genuss von frischen Früchten zu schonen.

Genau anders herum ist es bei den Süßigkeiten. Je länger die Zähne dem Zuckerangriff ausgesetzt sind, desto schädlicher für die Zähne. Wer also nach einer kleinen Keks- und Lebkuchenschlacht zu lange mit dem Zähneputzen wartet, setzt seine Zähne unnötigen Strapazen aus. Um Zähne und Zahnfleisch also fit durch den Winter zu bekommen, merkt sich vereinfacht: Nach Süßem putzen, nach Saurem warten.



[ zurück ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...